Übersicht der besten Eckbäder

Die Eckbadewanne ist so konzipiert, dass sie in einem kleinen Raum Platz spart. Die ersten Modelle wurden in der Form eines gleichschenkligen Dreiecks hergestellt. Später begannen sie, ihnen verschiedene Formen zu geben, und aus Bequemlichkeit begannen sie, neue Materialien zu verwenden.

Wenn Sie die richtige Größe des Raumes berechnen, können Sie jeden Zentimeter des Badezimmers rationell nutzen und Möbel und Badezimmereinrichtungen mit der größten Wirkung platzieren.

Die Vorrichtung und das Funktionsprinzip

Übersicht der besten Eckbäder

Die Eckbadewanne wird an zwei Wänden in der Ecke des Badezimmers installiert, wodurch die Fuge zwischen Brett und Wand abgedichtet wird, so dass kein Wasser ausläuft.

Die Standard-Badewanne umfasst die folgenden Elemente:

  • Entwässerungsrost. Er wird an der Dichtungsmasse befestigt, der O-Ring und der Druckring werden auf den Boden gelegt und die Struktur wird mit einer zusätzlichen Schraube fixiert.
  • T-Stück für das Abflusssystem. Wird so am Druckring befestigt, dass der Seitenablauf zum Kanalrohr hin gerichtet ist.
  • Überlaufgitter. Das Überlaufrohr ist mit dem T-Stück mit einem Siphon verbunden, dessen oberer Teil auf das Überlaufrohr aufgesetzt und dessen unterer Teil am T-Stück befestigt wird.
  • Die Unterstützung. In der Regel handelt es sich dabei um Beine und Haken, die mit dem Bad geliefert werden. Die Haken werden an der Wand befestigt, und die Beine werden auf der gegenüberliegenden Seite installiert. Dieses System gilt als sehr zuverlässig.
  • Zusätzlich sind Handläufe angebracht, um einen sicheren Ein- und Ausstieg aus dem Bad zu ermöglichen.
  • Ein Siphon. Es handelt sich um ein Rohr, in dem immer eine bestimmte Menge Wasser verbleibt – es dient als hydraulische Absperrvorrichtung.
  • Badewannenmischer. Es kann entweder an der Wand oder an Bord der Badewanne installiert werden. Einige Hersteller bauen den Wasserzulauf in die Badewanne ein, und der Meister muss ihn korrekt an das System anschließen.

Die Badewannen entsprechen vollständig dieser Liste, die Sie hier finden: https://warenza.de/wohnen/bad/badewannen-und-whirlpools/eckbadewannen.

Funktionen und Anwendungen

Übersicht der besten Eckbäder

Die Eckbadewanne ist ebenso funktional wie die klassische Badewanne. Und seine kompakten Abmessungen tragen dazu bei, dass er perfekt in jeden noch so kleinen Raum im Badezimmer passt.

Funktionen:

  • Spart Platz. Wenn Ihr Badezimmer geräumig und gemütlich sein soll, aber trotzdem die gleiche Funktionalität hat, sollten Sie den Kauf einer Eckbadewanne in Erwägung ziehen.

Eckbäder sind mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet:

  • Hydromassage,
  • eine Luftmassage,
  • mit Chromotherapie,
  • Hintergrundbeleuchtung,
  • mit Wasseraufbereitungsfunktion, etc.

Möglichkeit der bequemen Unterbringung bei Wasserprozeduren.

Wie man wählt

Es ist wichtig, die folgenden Parameter beim Kauf zu berücksichtigen.

Abmessungen des Produkts. Wenn Sie räumlich begrenzt sind, sollten Sie auf kleine Modelle achten. Die Länge beträgt in der Regel nicht mehr als 150-160 cm. Die Größe ist aufgrund der eckigen Form erhöht.

Material. Eckbadewannen sind aus:

  • Gusseisen,
  • Acryl,
  • aus Stahl,
  • aus Holz.

Der Preis, die Bequemlichkeit und die Haltbarkeit der Konstruktion hängen vom verwendeten Material ab. Die beliebtesten Bäder sind aus Acryl, sie sind klein im Gewicht und langlebig.

Gewicht. Die üblichen gusseisernen Optionen sind schwer, was ihr großer Nachteil ist. Acryl oder Kunststoff ist viel leichter:

  • Gusseisenbad – von 100 bis 170 kg.
  • Acryl-(Kunststoff-)Modelle von Eckbadewannen – von 15 bis 35 kg.
  • Eckwannen aus Stahl – von 30 bis 65 kg.

Modelle von Eckbadewannen aus Holz eignen sich nicht zur Klassifizierung – sie werden auf Bestellung gefertigt, das Gewicht hängt von der bei der Herstellung verwendeten Holzart, der Wandstärke und der Gesamtlänge des Produkts ab. Eckbadewanne kaufen.

Was bei der Wahl einer Eckbadewanne nicht beachtet werden sollte:

  • Farbe. Sie beeinträchtigt in keiner Weise die Eigenschaften und die Qualität des Produkts.
  • Das Vorhandensein anatomischer Geräte. Diese Funktion ist für Menschen mit Haltungsproblemen notwendig.

Die stärkste Acryl-Badewanne. Die Bäder der tschechischen Firma Ravak sind die beliebtesten in Russland. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass der Hersteller eine spezielle Technologie der hohen Erwärmung verwendet, die die Festigkeit der Wände erhöht.

Die teuerste Badewanne. Eines der teuersten Bäder sind Eckmodelle aus Marmor – hergestellt in Italien.

Die billigste Badewanne. Die polnische Firma „Cersanit“ stellt Acrylmodelle her und bietet an, diese zu sehr günstigen Preisen zu kaufen. Es gibt jedoch einen wesentlichen Nachteil – eine dünne Schicht Acryl.

Das ökologisch sauberste Bad. Kaldewei ist ein deutsches Unternehmen, das eine breite Palette von Produkten anbietet. Das Unternehmen versichert, dass alle Materialien zu 100% wiederverwertbar sind.

Das verschleißfesteste Bad. Die Produktion von Bädern ist die Haupttätigkeit der Firma Bette.

Die Hersteller haben eine einzigartige Emaillebeschichtung entwickelt, die gegen äußere Einflüsse und Haushaltschemikalien beständig ist.
Die stärkste Badewanne. Gusseisen ist, wie oben erwähnt, das stärkste Material. Die bekannteste Marke, die Eckmodelle aus Gusseisen herstellt: Roca (Spanien).

Oktober 13, 2020 admin" class="author">admin