Wie man einen Teppich auswählt

Zu allen Zeiten galt ein orientteppich als Symbol für Wohlstand – wer ihn im Haus hat, verfügt über einen angemessenen Lebensstandard. Heute kann es sich praktisch jeder leisten, einen Teppich zu kaufen. Die Hauptfrage ist, wie man einen Teppich von guter Qualität zu einem akzeptablen Preis auswählt. Versuchen wir herauszufinden, worauf Sie bei der Auswahl eines so wichtigen Möbelstücks achten sollten.

Wozu Sie einen Teppich benötigen

Wenn Sie sich immer noch nicht ganz sicher sind, ob Sie wirklich einen Teppich brauchen, lesen Sie hier, warum es sich lohnt, einen Teppich zu kaufen. Um herauszufinden, ob Sie wirklich ein neues Möbelstück brauchen, hier eine kurze Auflistung der Vorteile:

Durch das Vorhandensein eines Teppichs wird die Reinigung wesentlich schneller. Staub lässt sich leichter abwischen, da die Flusen ihn festhalten und nicht durch den Raum fliegen.
Teppichböden wirken außerdem als Schallabsorber. Der modische Trend, Teppiche an die Wand zu hängen, war zu Sowjetzeiten durch die geringe Dicke der Wände in den meisten getäfelten Wohnhäusern bedingt.
Ein Teppich verleiht einem Raum ein wohnliches Gefühl und Wärme.
Dank der Wolle sowie ihrer synthetischen Ersatzstoffe ist der Teppich in kalten Winterzeiten unverzichtbar, da er hilft, die Wärme im Raum zu halten.
Naturwolle wirkt wie ein Massager, wenn Ihre Füße sie berühren. Es verbessert die Blutzirkulation in den unteren Extremitäten, erhöht die Körperspannung und normalisiert sogar den Blutdruck.
Selbst wenn Sie Zweifel am Kauf eines Teppichs hatten, werden diese wahrscheinlich ausgeräumt sein; folglich haben Sie sich bereits entschieden. Wenn Sie eine positive Entscheidung über den Kauf eines neuen Möbelstücks getroffen haben, ist es notwendig zu verstehen, wie man einen Teppich auf dem Boden auswählt.

Welche Arten von Teppichen gibt es?

Alle Teppiche können in 3 große Gruppen eingeteilt werden: natürlich, synthetisch und gemischt. Alle haben ihre eigenen Nuancen, auf die wir noch näher eingehen werden.

Natürlich

Zu den Naturteppichen gehören Teppiche aus Wolle, Leinen, Seide, Baumwolle oder Sisal. Auch Viskose kann zu dieser Gruppe gehören. Trotz der synthetischen Herkunft des Materials wird es aus natürlichen pflanzlichen Zellulosefasern hergestellt.

Sie wirkt sich direkt auf das Mikroklima des Raumes aus, indem sie ihn warm hält und die Feuchtigkeit reguliert. Der Flor sieht schön und natürlich aus und passt zu fast jeder Einrichtung. Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie einen Teppich auswählen sollen und ob er natürlich sein soll, sollten Sie auf viele Vorteile solcher Produkte achten:

Lange Lebensdauer ohne wesentliche Veränderung des Aussehens;
gute Wärme- und Schalldämmung;
der Stapel fühlt sich angenehm an;
Umweltsicherheit des Produkts;
schönes Aussehen.

Synthetisch

Der Hauptvorteil eines synthetischen Teppichs sind seine geringen Kosten. Wenn es um die Frage geht, welchen Teppich man billig wählen soll, ist die Option perfekt für Sie. Diese Teppiche werden aus einfachen Materialien synthetischen Ursprungs hergestellt: Polypropylen, Acryl, Terclon oder Polyamid.

Synthetische Bodenbeläge sind eine großartige Kombination aus akzeptabler Qualität und einem angemessenen Preis. Wenn Sie etwas „Mittleres“ suchen, ist Kunststoff Ihre Option. Die Vorteile von Produkten der mittleren Preisklasse sind die Beständigkeit gegen Feuchtigkeit, die lange Lebensdauer bei sorgfältigem Gebrauch, keine allergischen Reaktionen und die geringe Wärmeleitfähigkeit, wodurch sie im Raum gehalten werden. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen Teppich von akzeptabler Qualität auswählen, sollten Sie auf diese Parameter achten.

Gemischt

Die Kombination aus natürlichem und synthetischem Flor bietet Ihnen eine neue Generation von Teppichböden: hohe Qualität zu einem attraktiven Preis. Der Preis eines Produkts hängt vom prozentualen Anteil des Materials ab. Oft werden 70-80% einer Florart verwendet, wobei die restlichen 20-30% aus einem anderen Material stammen. Der Preis richtet sich nach dem vorherrschenden Teil, wobei natürliche Materialien mehr kosten.

Zu den eindeutigen Vorteilen dieser Art der Abdeckung sind die folgenden zu nennen:

hohe Hitzebeständigkeit;
Widerstand gegen Burn-out;
hohe Lebensdauer;
gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auswahlkriterien für Teppiche

Bei der Auswahl eines hochwertigen Teppichs für Ihren Fußboden sollten Sie sich vor allem auf folgende Kriterien konzentrieren

Dichte;
Material;
Pfahltyp;
Form und Größe;
Färbung.

Die Dichte hat einen direkten Einfluss auf die Qualität des Teppichs. Wenn Sie sich zum Kauf entschlossen haben, aber nicht wissen, wie Sie einen guten Teppich auswählen sollen, ist das erste, worauf Sie achten sollten, sein Hauptkriterium – die Dichte. Es ist die Strickqualität, die die meisten technischen Eigenschaften eines Teppichs bestimmt.

Die Art des Materials ist direkt proportional zu seinem Preis. Das Gleiche gilt für den Stapeltyp. Teppiche von hervorragender Qualität, die Ihnen jahrzehntelang dienen werden, haben einen angemessenen Preis. Wenn Sie einen „einfacheren“ Look wünschen, können Sie eine tolle Mittelklasse-Option erhalten. Form, Größe und Färbung sind individuelle Parameter. Hier ist es ratsam, sich vom Zweck des Bodenbelags und des Innenraums leiten zu lassen.

Welcher Teppich soll gewählt werden

Um zu wissen, wie man einen Teppich auswählt, müssen Sie seinen Platz im Haus bestimmen. Jedes Zimmer hat seine eigenen Besonderheiten und Nuancen des Interieurs. Um einen besseren Einblick in all dies zu bekommen, müssen Sie sich erinnern:

Für das Wohnzimmer genügt ein hochwertiger Kunststoffbelag mit einem schönen, unaufdringlichen Muster.
Wenn Sie einen Teppich für die Küche wünschen, sollten Sie sich für einen Teppich mit einer minimalen Florlänge entscheiden.
Das Schlafzimmer und das Kinderzimmer sind feste Räume. Wählen Sie hier am besten einen natürlichen, hochwertigen Teppich mit einer fusselarmen Oberfläche.
In einer Halle oder Studiowohnung ist es notwendig, mehrere Teppiche zu wählen, die miteinander harmonieren.
Die Auswahl eines Teppichs ist eine sehr spezifische, aber wichtige Entscheidung. Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl eines Teppichs sind die Qualität des Materials und der Preis. Wenn Sie sich entschieden haben, was Sie wollen, müssen Sie den Markt in Ihrer Preisklasse untersuchen, um das beste Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden.